Tumornachsorge

  • Betreuung und Koordination weiterführender Maßnahmen bei Patienten mit urologischen Tumoren
  • Regelmäßige Tumornachsorge bei bösartigen Tumoren des Urogenitalsystems
  • Spezielle Nachsorge nach Radikaloperationen der Prostata: Erektions- und kontinenzfördernde intensivierte Nachsorge
  • Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms, z.B. mit antihormoneller Therapie und Bisphosphonattherapie bei Knochenmetastasen
  • Lokale Instillationstherapie bei Patienten mit oberflächlichem Blasentumor